Canada Life - Schwere Krankheiten Vorsorge

Der kanadische Versicherungskonzern Canada Life bietet unter der Bezeichnung „Schwere Krankheiten Vorsorge“ eine fondsgebundene Risiko-Lebensversicherung nach dem Dread Disease Prinzip an. Dabei werden die von den Versicherten eingezahlten Beiträge in einem internen Fonds angelegt. In den Versicherungsbedingungen sind die jeweiligen Zuteilungssätze festgeschrieben. Die Kosten für den vereinbarten Risikoschutz werden dann aus dem jeweiligen Anteilsguthaben entnommen.

In Deutschland gehört Canada Life zu den bekanntesten Anbietern von Dread Disease Versicherungen. Bereits seit dem Jahr 2000 wird ein solches Versicherungsmodell hierzulande angeboten - lange Zeit, bevor die ersten Konkurrenzangebote auf den Markt kamen.

Wer ist Canada Life?

Die „Canada Life Assurance Europe Limited“, so der vollständige Name, ist das europäische Tochterunternehmen der kanadischen Versicherungsgesellschaft „The Canada Life Assurance Company“. Der europäische Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Irland, in den deutschen Versicherungsverträgen wird jedoch als Gerichtsstand Deutschland eingetragen, so dass bei Streitigkeiten das bundesdeutsche Recht gilt. Das Unternehmen unterliegt sowohl der irischen als auch der deutschen Versicherungsaufsicht - für Kunden ein wichtiger Sicherheitsfaktor.

Wie gestaltet sich der Versicherungsschutz bei Canada Life?

Die Dread Disease Versicherung der Canada Life kann für bis zu zwei Personen in einem Vertrag abgeschlossen werden. Jede Person erhält dabei einen eigenen Versicherungsschutz, somit genießt jeder Versicherte auch einen gesonderten Anspruch auf Leistung im Versicherungsfall. Tritt der Versicherungsfall ein, so verringert sich der Schutzumfang für die andere versicherte Person nicht.

Im Versicherungsschutz inbegriffen sind mehr als 60 schwere Erkrankungen, zum Beispiel Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Parkinson, Hirnhautentzündung und vieles mehr. Bei einigen dieser Erkrankungen ist die Auszahlung einer Teilleistung möglich, sofern die Erkrankung nur zu einem geringen Grad eintritt.

Weitere Vorteile der Dread Disease Versicherung bei der Canada Life sind:

  • Nachversicherungsgarantie: Zum 5. Und 10. Jahrestag des Versicherungsbeginns ist eine Nachversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich.
  • Auch die Verlängerung der Ziellaufzeit ist ohne weitere Gesundheitsprüfung möglich.
  • Kinder sind ab dem 30. Tag ihrer Geburt bis zum 18. Geburtstag automatisch mitversichert.
  • Die Höhe der Beiträge kann nachträglich geändert werden, auch eine Aussetzung von Beitragszahlungen ist möglich.
  • Als Keyman Versicherung für Unternehmen und Selbstständige möglich

Fazit: Wer nicht nur sich, sondern auch seine Kinder für den Fall einer schweren Krankheit absichern möchte, ist bei Canada Life genau richtig. Der besonders umfangreiche Leistungskatalog und die fairen Bedingungen sprechen für sich!

Top